Desktop deluxe

20 tolle Opera-Widgets

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Eine motivierende Aquariums-Simulation, ein 3D-Funktionszeichner oder ein Sonnensystem-Lernprogramm. Die Vielfalt der für den Browser Opera erhältlichen Widgets ist enorm. Wir stellen Ihnen eine Auswahl vor.

Wer den Browser Opera installiert, der kann mit Widgets seinen Desktop aufpeppen. Bei Widgets handelt es sich um kleine Applikationen, die den Anwender mit Informationen versorgen, nützliche Funktionen anbieten oder zu einem kleinen Spiel einladen.

Wir präsentieren Ihnen 20 Widgets, die keinen Vergleich mit Firefox-Addons scheuen müssen: Die Widgets sind nämlich oft nicht nur optisch schöner, sondern bieten auch viel mehr Funktionen und Abwechslung. Das demonstriert beispielsweise ein virtuelle Aquarium-Simulation oder ein optisch anspruchsvoller und mit Funktionen vollgestopfter wissenschaftlicher Taschenrechner.

Die Installation eines Widgets innerhalb von Opera ist kinderleicht:

Klicken Sie einfach auf der Download-Seite auf den Button "Launch". Das Widget wird heruntergeladen und gleich installiert. Mit einem weiteren Mausklick können Sie entscheiden, ob Sie das Widget dauerhaft behalten möchten. Im Menü "Widgets" finden Sie alle bereits installierten Widgets. Wenn Sie ein Widget wieder deinstallieren möchten, dann rufen Sie im Menü "Widgets" den Widgets-Manager aus.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag der CW-Schwesterpublikation PC-Welt. (mhr)