Voll im Trend

20 Pflicht-Android-Apps für das Jahr 2016

Dirk Bongardt, Jahrgang 1968, arbeitet seit der Jahrtausendwende als freier Journalist für eine große Bandbreite an Publikationen, sowohl online als auch gedruckt. Sein thematischer Schwerpunkt liegt auf praxisnahen Informationen rund um Gegenwarts- und Zukunftstechnologien, vorwiegend in den Bereichen Mobile und IT. Das Smartphone ist sein steter Begleiter, die digitale Fotografie – übrigens bis heute vorzugsweise mit einer \u201Erichtigen\u201C Kamera – seine Leidenschaft. In Lehrgängen für angehende Online-Redakteure vermittelt er zudem online-journalistische Basics von der Facebook-Recherche bis zum crossmedialen Publizieren.
Diese 20 Apps aus unterschiedlichen Kategorien sollten Sie auf Ihrem Smartphone haben. Mit dabei sind einige noch eher unbekannte Apps mit Trendpotenzial genauso wie bewährte und beliebte Dauerbrenner.

Ein Jahr spannender Entwicklungen endet, und das nächste schließt sich nicht minder spannend an. Nicht nur die Big Player haben in diesem Jahr von sich reden gemacht: Twitter hat mit Periscope die Welt der Live-Videostreams betreten, Apple hat, für viele überraschend, beim Musikstreaming Fahrt aufgenommen, und der zu Facebook gehörende Bilderdienst Instagram versucht sich mit Boomerang an Ein-Sekunden-Videos.

Im Trend werden 2016 auch Messenger liegen - und da spaltet sich die Welt abermals: Die einen bevorzugen abhörsicheres, verschlüsseltes und/oder anonymisiertes Chatten, die anderen wollen bewusst die ganze Welt teilhaben lassen.

Neben Trends enthält unsere Übersicht aber auch Dauerbrenner, beispielsweise Apps, die Ihr Smartphone aufräumen und optimieren, und einen klassischen "Podcatcher" - denn dem bisherigen Nischenthema Podcast sagen Experten eine große Zukunft voraus.