Web

Ratgeber Firefox & Co.

10 coole Mozilla-Projekte im Überblick

Redakteur bei PC-Welt
Web-Anwendungen ohne Browser starten, Firefox-Addons selber machen und das Ende der Mail - in den Mozilla Labs warten 10 coole Gratis-Perlen auf Sie.

Prism: Web-Anwendungen ohne Browser starten

Mozilla Prism ist ein kostenloses Tool, das Web-Applikationen zu Desktop-Applikationen macht. Beispielsweise holen Sie mit Prism die Online-Textverarbeitung "Google Docs" als Verknüpfung auf den Rechner. Sie müssen zwar weiterhin online sein, um mit der Web-Applikation arbeiten zu können, starten diese aber dank Prism per Doppelklick auf die neue Desktop-Verknüpfung ganz ohne Browser.

Alternativ dürfen Sie die gewünschten Web-Anwendungen auch über das Start-Menü oder die Taskbar aufrufen - mit Prism verhalten sich Web-Anwendungen also fast wie lokal installierte Programme. Selbst das Verschieben in den Autostart ist möglich. Weitere Möglichkeiten für die Nutzung des Mozilla-Tools sind etwa der Webmailer, eine beliebige Homepage, oder Facebook. Die Technik hinter dem Mozilla-Tool basiert übrigens auf dem Firefox, auch wenn Prism kein eigenständiger Browser ist.