Web

 

1&1 lockt mit VoIP

31.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die United-Internet-Tochter 1&1 Internet AG hat eine "Jahresend-Aktion" ausgerufen. In deren Rahmen bietet sie allen Kunden, die einen DSL-Vertrag mit zweijähriger Laufzeit abschließen oder mit ihrem bisherigen Anschluss zu 1&1 wechseln, ein Jahr lang kostenlose Internet-Telefonie (Voice over IP = VoIP) ins deutsche Festnetz an. DSL-Telefonie werde zunehmend populärer, erklärten die Montabaurer - allein die eigenen Kunden kämen derzeit auf monatlich 130 Millionen Gesprächsminuten.

1&1 hatte im zweiten Quartal dieses Jahres 190.000 DSL-Kunden neu gewonnen und damit die Erwartungen übertroffen. Die Zahl der breitbandigen Netzanschlüsse von 1&1 betrug zu Ende Juni 1,34 Millionen nach 825.000 ein Jahr zuvor. Marktführer auf dem deutschen DSL-Markt ist nach wie vor mit weitem Abstand die Deutsche Telekom, Arcor und 1&1 gewinnen aber mehr Neukunden. (tc)