Web

 

0700er Nummern - jetzt reservieren!

23.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Keine Frage - irgendwann werden die "universellen" Rufnummern mit 0700er Vorwahl und Weiterleitung an jeden Ort, an dem ein Mensch sich aufhält, ein Ding der Selbstverständlichkeit sein. Viele haben noch nicht mitbekommen, daß bereits jetzt der große Run auf die Reservierung entsprechenden Wunschnummern begonnen hat. Hintergrund: Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RTP) akzeptiert schon seit geraumer Zeit Reservierungsanträge. Diese sind vorerst kostenlos - beziehungsweise: Den entsprechenden Preis hat die Behörde noch nicht festgelegt. Erst wer seine reservierte Nummer tatsächlich bei einem Carrier (etwa Arcor) aktivieren läßt, wird zur Kasse gebeten.

Wie bei den kostenlosen amerikanischen 0800-Nummern kann man sich auch einen achtstelligen "Vanity"-Code aus Buchstaben auswählen (die den Zahlen auf der Telefontastatur entsprechen). Wer nachschauen will, welche Ziffernfolge bei "0700-MEINNAME" herauskommt und ob diese Kombination noch zu haben ist, dem bietet Arcor einen passenden Rechner an. Das Formular für die Reservierung steht im PDF-Format (Portable Document Format) unter www.regtp.de zum Herunterladen bereit.