01051 jetzt auch Mobil

19.09.2007
In den Reigen der ursprünglich auf dem Handymarkt branchenfremden Provider wie Tchibo Mobil oder Alditalk reiht sich nun ein neues Mitglied ein. Die bisher als Call by Call-Anbieter tätige 01051 Telecom GmbH startet mit 01051mobile seine eigene Prepaidsparte.

Die Liste der Mobilfunk-Discounter auf dem deutschen Markt ist lang. Selbst eigentlich branchenfremde Unternehmen wie Aldi, Schlecker oder Tchibo haben günstige Prepaid-Tarife seit einiger Zeit in ihr Angebot aufgenommen. Nun drängt mit 01051 Telecom ein weiterer Anbieter in den Discountermarkt, der zumindest im Festnetzbereich langjährige Erfahrungen mit Telekommunikationsdiensten aufweisen kann. Ist 01051mobile darum besser als die Konkurrenz?

Es kommt auf den Nutzungszweck an. Schon der Blick auf die Homepage verrät, dass der Schwerpunkt auf günstigen Auslandstelefonaten liegt. Der Prepaid-Discounter bietet Gespräche für 5 Cent pro Minute zu über 60 Auslandszielen an - allerdings nur bis zum 30.11.2007. Danach gelten für Telefonate zu diesen Zielen ein Mindestpreis von 11 Cent. Das ist mehr als die Minutenpreise von 5 Cent bei blauworld und Just Talk International, allerdings verlangt 01051 kein Verbindungsentgelt in Höhe von 15 Cent.

Inhalt dieses Artikels